Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bildergebnis für office 365

Die Microsoft Office 365 Schnittstelle von OGiTiX unimate bindet Ihre Office 365 Domäne(n) in einem ganzheitlichen User Life-Cycle Prozess ein. Vom Antrag, der Genehmigung über die Anlage bis zur Nachversorgung mit Rechten und der kontrollierten Deaktivierung – alles automatisiert. IT-Abteilungen können so die alltäglichen Anforderungen hinsichtlich Änderungen bei Nutzern, Gruppen und Organisationseinheiten im Office 365 schneller und vor allem aufwandsärmer erfüllen.

 

Funktionsumfang


Die folgenden Module sind Bestandteil der Office 365 Schnittstelle. Über unimate Workflows werden die jeweiligen Module mit den erforderlichen Variablen angesteuert. Für die Ausführung ist das Office 365 Portal nicht notwendig.


Das unimate Modul Azure AD Synchronisation ausführen synchronisiert Änderungen in Ihrem lokalen Verzeichnis mithilfe des Azure AD Connectors.


Das unimate Modul Benutzer abfragen ruft die Object Id eines Office 365 Benutzerkontos aus dem Azure AD Verzeichnis ab, wenn diese Existiert.


Das unimate Modul Benutzer aktivieren aktiviert das Office 365 Benutzerkonto.

Das unimate Modul Benutzer ändern ermöglicht Änderungen an allen Attributen im Office 365 Benutzerkonto.

Das unimate Modul Benutzer anlegen erstellt ein Benutzerkonto für den Benutzer im Office 365.

Das unimate Modul Benutzer aus Gruppe entfernen entfernt das Office 365 Benutzerkonto aus der Office 365 Gruppe.

Das unimate Modul Benutzer aus Rolle entfernen entfernt das Office 365 Benutzerkonto aus der Office 365 Rolle.

Das unimate Modul Benutzer deaktivieren deaktiviert das Office 365 Benutzerkonto.

Das unimate Modul Benutzer in Gruppe aufnehmen nimmt das Office 365 Benutzerkonto in die Office 365 Gruppe auf.

Das unimate Modul Benutzer in Rolle aufnehmen nimmt das Office 365 Benutzerkonto in die Office 365 Rolle auf.

Das unimate Modul Benutzer löschen löscht das Office 365 Benutzerkonto.

Das unimate Modul Benutzerkennwort zurücksetzen setzt das Office 365 Benutzerkonto auf das angegebene Kennwort zurück.

Das unimate Modul Gruppe anlegen legt eine Office 365 Sicherheitsgruppe an.

Das unimate Modul Gruppe löschen löscht eine Office 365 Sicherheitsgruppe.

Das unimate Modul Office 365 Inventory inventarisiert das Office 365 und speichert die Informationen in der unimate Datenbank.


Das unimate Modul Office 365 Domain Inventory inventarisiert die Office 365 Mandanten, Domains und Lizenzen und speichert die Informationen in der unimate Datenbank.


Das unimate Modul Office 365 Sonderzeichen (Vorname - Nachname) austauschen tauscht die Sonderzeichen der Vor- und Nachnamen eines Office 365 Benutzers aus.


Das unimate Modul Benutzer Lizenz zuweisen weist dem Office 365 Benutzer eine Produktlizenz zu.


Das unimate Modul Benutzer Lizenz entziehen entzieht dem Office 365 Benutzer eine Produktlizenz oder eine/mehrere Servicepläne.


Das unimate Modul Out of Office Nachricht setzen setzt dem Exchange Online Benutzerpostfach eine Abwesenheitsnachricht.


Das unimate Modul Weiterleitungsadresse intern setzen setzt dem Exchange Online Benutzerpostfach eine interne Email-Weiterleitung.


Das unimate Modul Weiterleitungsadresse extern setzen setzt dem Exchange Online Benutzerpostfach eine externe Email-Weiterleitung.


Das unimate Modul Postfach Typ ändern ändert den Typ des Exchange Online Benutzerpostfaches.


Das unimate Modul Postfach Regionaleinstellungen setzen setzt die Regionaleinstellungen des Exchange Online Benutzerpostfaches.


Das unimate Modul Postfach Attribute abrufen ruft die Attribute eines Exchange Online Benutzerpostfaches ab.


Das unimate Modul Postfach Inventory inventarisiert alle Exchange Online Benutzerpostfächer und speichert die Daten in der Unimate Datenbank.


Das unimate Modul Skype Konto abrufen ruft die Attribute eines Skype for Business Benutzerkontos ab und speichert die Daten in der Unimate Datenbank.


Das unimate Modul Sharepoint Online Benutzer Attribut setzen setzt einem Sharpoint Online Benutzer ein Benutzerattribut.



Einsatzszenarien


OGiTiX unimate verbindet Microsoft Office 365 mit den vorhandenen Systemen und Applikationen. Dazu gehören zum Beispiel Anwendungen zur Personalverwaltung, Benutzerkontenverwaltung, Lizenzverwaltung oder zur Verwaltung von virtuellen Desktops. Damit entstehen durchgängige Prozesse: Vom Antrag auf Mitarbeitereintritt über die Genehmigung bis zur technischen Benutzeranlage. Oder die Anlage eines Mitarbeiters im Personalstamm als Initiator für die automatische Provisionierung, die Nachversorgung mit Rechten, die automatische Deprovisionierung oder die stichtaggenaue Aktivierung von neuen Benutzern. Zugleich ermöglicht unimate im Hinblick auf Compliance und Sicherheit eine vollständige Protokollierung für die spätere Auditierung solcher Operationen. Einige beispielhafte Einsatzszenarien:

  • Automation der Benutzerverwaltung
  • Delegierte Administration für dezentrale Standorte
  • Self-Services für Anwender Anträge zu neuen Berechtigungen oder Kennwort-Resets.
  • Self-Services für den User Help Desk Aufgaben wie Computerkonto aktivieren oder Profil zurücksetzen.
  • Self-Services für HR oder leitende Angestellte Veranlassung eines Mitarbeitereintritts.


Systemvoraussetzungen:Die unimate Schnittstelle für Microsoft Office 365 verwendet die Office 365 Powershell Erweiterung von Microsoft.
Diese muss auf dem unimate Management Servern installiert werden.

Download

  • No labels