Abwesenheitsassistent deaktivieren (Rev. 12)


Das OGiTiX unimate Modul Abwesenheitsassistent deaktivieren ermöglicht es den Abwesenheitsassistenten des Benutzers, der in der Variablen angegebenen wird, zu deaktivieren.

Hierzu sind folgende Variablen zu setzen:

Die unimate VariableAD - Account E-Mail Adresse wird von Active-Directory-Modulen verwendet, um die E-Mail-Adresse des Benutzers im Active Directory einzutragen, sowie von Exchange und Lotus Notes, um die E-Mail Adresse zu füllen.

Variable : AD - Account E-Mail Adresse


Optional können Sie folgende Variablen angeben:
-
Die folgenden Variablen werden durch dieses Modul gesetzt:
-
Systemvariablen, die in diesem Modul verwendet werden


Die unimate Variable unimate - Exchange Administrator Account wird von Exchange Modulen verwendet, um den Administrator anzugeben, unter dem die Exchange Module ausgeführt werden. Sie wird in Verbindung mit der Variable unimate - Exchange Administrator Account Password verwendet.

Der in der Variablen angegebene Benutzer benötigt Administrationsrechte im Exchange.



Variable: unimate_EXCHANGE_ADMIN_ACCOUNT


Die unimate Variable unimate- Exchange Administrator Account Password definiert das Kennwort für den Benutzer mit dem Exchange verwaltet wird. Der Account wird in der Variablen unimate - Exchange_Administrator_Account definiert.


Variable: unimate_EXCHANGE_ADMIN_ACCOUNT_PASSWORD


Die unimate Variable unimate - Account Domäne wird von unimate Modulen verwendet, um die Domäne des Benutzers anzugeben, unter dem das jeweilige Modul ausgeführt wird.
Sie wird verwendet mit unimate - AD Account (LDAP) und unimate - AD Account Passwort (Administration) und muss auf den Domänen-Namen Ihrer Domäne eingestellt werden.

Variable: unimate - Account Domäne