Virtual Machine Snapshot erstellen (VMware) (Rev.3)


Das unimate Modul Virtual Machine Snapshot erstellen erstellt einen Snapshot der angegebenen virtuellen Maschine.

Folgende Variablen müssen gesetzt sein:

Diese Variable gibt den Namen der Virtuellen Machine an.

VM - Name (VM_NAME)

 Diese Variable gibt den Namen des Snapshots an.

VM - Snapshot Name (VM_SNAPSHOT_NAME)


Optionale Variablen:

Diese Variable wird als Beschreibung für den Snapshot verwendet.

VM - Snapshot Beschreibung (VM_SNAPSHOT_DESCRIPTION)

Diese Variable definiert, ob der Snapshot den Arbeitsspeicher der VM beinhalten soll oder nicht.
Mögliche Werte sind true oder false.


Die folgenden Variablen werden durch dieses Modul gesetzt:

Diese Variable beinhaltet den Status des VMM Modules.
Hier werden die Rückmeldungen des Module dokumentiert.

VM - Status (VM_State)

 

Systemvariablen, die in diesem Modul verwendet werden:

Diese Variable definiert welcher VM Management Server angesteuert wird.
geben Sie hier den NETBIOS Namen (nur HyperV) oder den DNS Hostnamen ein.


VM - Management Server (VM_MANAGEMENT_SERVER)

Diese Variable wird verwendet, um den Port für die Verbindung zum Management Server anzugeben. (Gilt nur für XEN & VMWare)

VM - Management Server Port (VM_MANAGEMENT_SERVER_PORT)

Diese Variable wird verwendet, um das Protokol für die Verbindung zum Management Server anzugeben. (Gilt nur für XEN & VMWare)

VM - Management Server Protocol (VM_MANAGEMENT_SERVER_PROTOCOL)

Diese Variable wird verwendet, um den Administrator Account für VMWare anzugeben.
Mit diesem Account wird die Verbindung zu VMWare aufgebaut.

VMWare Administrator Account (unimate_VMWARE_ADMIN_ACCOUNT)

Diese Variable wird verwendet, um das Passwort für den Administrator Account für VMWare anzugeben.
Mit diesem Account wird die Verbindung zu VMWare aufgebaut.

VMWare Administrator Account Password (unimate_VMWARE_ADMIN_ACCOUNT_PASSWORD)

Die unimate Variable unimate - Account Domäne wird von unimate Modulen verwendet, um die Domäne des Benutzers anzugeben, unter dem das jeweilige Modul ausgeführt wird.
Sie wird verwendet mit unimate - AD Account (LDAP) und unimate - AD Account Passwort (Administration) und muss auf den Domänen-Namen Ihrer Domäne eingestellt werden.

Variable: unimate - Account Domäne